sich äußern

((with on) to make such a remark: He commented on her appearance.) comment

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Äußern — Äußern, verb. reg. act. 1) Außer sich in Wirkungen zeigen, von außen gewahr werden lassen. Er äußerte einen starken Verdacht, er ließ merken, daß er einen starken Verdacht habe. Sein Mißfallen an etwas äußern, zu erkennen geben. Der Mensch äußert …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • äußern — bemerken; mitteilen; vermerken; reden; erläutern; sagen; berichten; erzählen; schildern; phrasieren; ausdrücken; formulieren; …   Universal-Lexikon

  • äußern — anbringen, anmelden, anmerken, ausdrücken, ausführen, aussagen, aussprechen, behaupten, bekannt geben, bekennen, bekunden, darlegen, erklären, eröffnen, feststellen, formulieren, geltend machen, informieren, in Worte fassen/kleiden, melden, mit… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • äußern — äu|ßern ; ich äußere; sich äußern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • äußern — V. (Mittelstufe) etw. zum Ausdruck bringen Beispiele: Sie äußert ihre Meinung immer sehr mutig. Sie haben sich zu dem Vorschlag negativ geäußert. Er äußerte sich vorsichtig über seine Mitbewerber …   Extremes Deutsch

  • sich bedeckt halten — sich in Schweigen hüllen (umgangssprachlich); schweigen; stillschweigen * * * Sich bedeckt halten; bedeckt bleiben   Wer sich bedeckt hält oder bedeckt bleibt, äußert sich zu etwas nicht, bezieht keine Stellung, sondern bleibt im Hintergrund: Zu… …   Universal-Lexikon

  • äußern — äu·ßern; äußerte, hat geäußert; [Vt] 1 etwas äußern etwas mündlich oder schriftlich zum Ausdruck bringen ≈ mitteilen <seine Ansicht, seine Meinung, einen Verdacht, eine Vermutung, seine Unzufriedenheit äußern>: Der Minister äußerte, er… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • äußern — außer: Das altgerman. Wort (Adverb und Präposition) mhd. ūz̧er, ahd. ūz̧ar, asächs. ūtar, aengl. ūtor, aisl. ūtar ist von dem unter ↑ aus behandelten Wort abgeleitet. Im heutigen Sprachgebrauch wird »außer«, das früher räumliche Geltung… …   Das Herkunftswörterbuch

  • sich — gegenseitig; einander * * * sich [zɪç] Reflexivpronomen; Dativ und Akk.>: 1. <3. Person Singular und Plural> weist auf ein Substantiv oder Pronomen, meist das Subjekt des Satzes, zurück: sich freuen, schämen, wundern; er hat dich und… …   Universal-Lexikon

  • sich mokieren — (franz.) sich abfällig oder spöttisch äußern Sie mokierte sich über Leos Frisur …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • vornehmen, sich — sich vornehmen V. (Aufbaustufe) sich entschließen, etw. zu tun, etw. planen Synonyme: beabsichtigen, entschlossen sein, intendieren, vorhaben Beispiele: Sie haben sich für diesen Abend noch nichts vorgenommen. Er hat sich vorgenommen, seine… …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.